Mietlager in der Nähe von Rodgau

Mietlager in der Nähe von Rodgau

Viele suchen ein Mietlager in der Nähe von Rodgau. Wer zu Hause nicht mehr genug Platz hat, kann kleine Mietlager mieten und seinen Kram dort unterbringen. Kennen Sie das Selfstorage Karlstein ? Alte Fotoalben, Möbel, Briefe, Geschirr, Kleidung, aber auch saisonale Dinge wie Weihnachtskugeln, Autoreifen oder Ski, und vieles mehr sammeln sich über die Jahre an. Zum Teil ist es Nostalgie, warum man sich nicht endgültig davon trennt, zum Teil der Glaube, dass man irgendwann das zwölfteilige Geschirrservice bestimmt dringend benötigt. Oder es wurden Dinge geerbt, von denen man sich nicht trennen möchte. Blöd nur, wenn die eigene Wohnung viel zu klein ist, um all die Kostbarkeiten zu lagern.

Menschen, die sich von ihren Kram nicht trennen können oder keinen Platz für nicht alltäglich benötigte Dinge haben, weichen dann womöglich auf Selfstorages aus. Mietlager, die man für seine Sachen mieten kann. Aber nicht nur für Menschen, die sich schwer von ihrem Krempel lossagen können, sind diese Lagerräume praktisch.

Hat man sich zum Beispiel von seinem Partner oder seiner Partnerin getrennt und braucht rasch einen Ort, um seine Habseligkeiten unterzustellen, kann so ein Selfstorage auch hilfreich sein.

Es gibt einige Gründe, warum man Platz braucht. Nicht alle Wohnungen verfügen über ein (trockenes) Kellerabteil, in dem man bis oben hin alles mit Kisten vollpacken kann. Viele Häuser sind heute nicht unterkellert.

Und auch als Zwischenlösung bei Umzügen kann ein Selfstorage hilfreich sein.

Die Betreiber des ersten Mietlagers im Landkreis Aschaffenburg können einige Geschichten erzählen. Das Selfstorage Karlstein wurde 2018 eröffnet und mittlerweile viermal erweitert.

Das Mietlager in der Nähe von Rodgau ist gut zu erreichen

Das Mietlager liegt in Dettingen, unweit von der Autobahn Ausfahrt Karlstein entfernt und ist von Aschaffenburg, Rodgau, Hanau und Alzenau schnell zu erreichen. Jeder Mieter bekommt einen eigenen Schlüssel und kann täglich von 7 – 22 Uhr den Selfstorage ohne Anmeldung betreten.

Die ehemaligen Büro- und Laborräume sind beheizt und absolut trocken. Dies ist gerade bei Garagen oft ein Problem.

Es stehen aktuell Räume von 2 m² bis 18 m² frei, die sofort angemietet werden können. Egal ob Privatperson oder Unternehmen, die Anmietung eines Lagerraums bietet zahlreiche Vorteile wie flexible Mietzeiten, Sicherheit und bequemen Zugang zu den gelagerten Gegenständen. Wer zusätzlichen Platz benötigt, sollte daher die Option der Lagerraumvermietung in Rodgau in Betracht ziehen. Das Selfstorage Karlstein in das erste Mietlager im Raum Aschaffenburg und ist von Rodgau in 20 Minuten zu erreichen.  Auf Grund der hohen Nachfrage wurde es bereits viermal erweitert.

Wenn Sie ein Mietlager in  Aschaffenburg, Hanau, Alzenau, Kahl,  Seligenstadt,  Rodgau, Mömbris oder Kleinostheim suchen , sind sie im Selfstorage Karlstein richtig.

Das Selfstorage Karlstein ist täglich geöffnet zwischen 7 und 22 Uhr.

Vereinbaren Sie einen Termin und schauen Sie sich das Mietlager in der Nähe von  Rodgau an!

Termin vereinbaren

Mietlager – auch Selbstlagerzentrum genannt

Mietlager in Karlstein in der Nähe von Aschaffenburg, Alzenau und Hanau

Ein Mietlager, auch Selbstlagerzentrum, Miet-Box oder Selfstorage genannt, sind attraktive Lagermöglichkeiten für private oder gewerbliche Nutzer zur Lagerung nicht ständig benötigter Dinge, Akten oder Saisonware, wie Weihnachtsdeko, Koffer oder Winterreifen.

Der englische Begriff Self Storage bedeutet so viel wie „selbst einlagern“. Es handelt sich um Lagerräume.  Laut dem Verband deutscher Self Storage Unternehmen e. V. wird unter Selfstorage „das Selbst-Einlagern von Gegenständen durch Privatleute oder Firmen in abgeschlossenen, sicheren, sichtgeschützten und bequem zugänglichen individuellen Mieteinheiten unterschiedlicher Größe bei sehr flexiblen Mietzeiten“ verstanden.

Die Errichtung von Selbstlagerzentren erhält ihren Sinn vor allem vor dem Hintergrund, dass gerade in Großstädten Bewohnern oft nicht ausreichend Platz zur Lagerung von nicht nutzbarem Wohnungsinventar zur Verfügung steht. So verfügt beispielsweise jeder fünfte Haushalt der wesentlichen deutschsprachigen Großstädte über nur mangelhafte Stauraummöglichkeiten.

 Neben dem Mangel an ausreichendem Stauraum kann auch die zunehmende berufliche Flexibilität die Nutzung eines Selbstlagers notwendig machen, etwa wenn bei einem längeren Auslandsaufenthalt die heimische Wohnung aufgelöst wird, eine Mitnahme des Mobiliars aber nicht möglich oder unerwünscht ist.

Bei dem Anmieten eines Mietlagers gibt es einige wichtige Punkte zu beachten:

  1. Vertragsbedingungen:  Prüfen Sie die Mietbedingungen sorgfältig, einschließlich Mietdauer, Kündigungsfrist, Kosten und Versicherung. Der Mietvertrag im Selfstorage Karlstein ist transparent und fair. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage ein Exemplar zu.
  2. Sicherheit:  Informieren Sie sich  über die Sicherheitsmaßnahmen des Lageranbieters, z.B. Überwachungskameras, Zugangskontrollen und Beleuchtung.
  3. Zugangszeiten:  Stelle sicher, dass die Zugangszeiten zu deinem Lager deinen Bedürfnissen entsprechen. Im Selfstorage Karlstein können Sie täglich von 7 -22 Uhr – ohne Anmeldung – an ihr Mietlager.
  4. Zustand des Lagers:  Überprüfen Sie den Zustand des Mietlagers . Es sollte sauber und trocken sein. Das Selfstorage Karlstein sind ehemalige Büro- und Laborflächen, die beheizt werden.
  5. Kosten:  Achten Sie nicht nur auf die monatliche Mietgebühr, sondern auch auf mögliche Zusatzkosten wie Versicherung oder Gebühren für die Nutzung von Einrichtungen. Im Selfstorage Karlstein gibt es keine versteckten Kosten.
  6. Bewertungen: Lies Bewertungen anderer Kunden über den Lageranbieter, um einen Eindruck von der Zuverlässigkeit und Qualität zu erhalten. Die Kunden  bewerten das Selfstorage Karlstein bei Google ausschließlich der Bestnote!

Aktuell können Sie folgende Lagerboxen sofort anmieten:

Aktuelle Angebote (Stand 27.12.2023)

Folgende Mietlager können Sie ab sofort mieten:

Raum 410      9,00 m²     161,03 EUR monatlich incl.  MwSt und Nebenkosten
(speziell für die Akteneinlagerung)

Raum 411      17,4 m²     259,86 EUR monatlich incl.  MwSt und Nebenkosten

Raum 528      3,58 m²     84,77 EUR monatlich incl.  MwSt und Nebenkosten

Raum 563      3,54 m²     84,10 EUR monatlich incl.  MwSt und Nebenkosten

Raum 590      2,54 m²     68,20 EUR monatlich incl.  MwSt und Nebenkosten

Bitte vereinbaren Sie bei Interesse einen Besichtigungstermin:  Anfrage

 

 

Lager mit 120 m² – vermietet

Lager Karlstein

In der neugebauten Lagerhalle im Gewerbepark Frankenstr. 21 in Karlstein wird ab 01.08.2021 eine abgeschlossene Lagerfläche mit 120 m² frei.

Die schicke Lagerhalle wurde im September 2020 fertiggestellt. Der Gewerbepark Frankenstr. 21 in Karlstein ist im Raum Alzenau und von Kahl, Kleinostheim, Mainhausen oder Mömbris in 10 Autominuten zu erreichen. Durch den Autobahnanschluss Karlstein/Alzenau-Süd der A45 ist der Gewerbepark von Aschaffenburg, Seligenstadt oder Hanau in einer Viertelstunde zu erreichen.

Die Lagerhalle ergänzt den etablierten Selfstorage sehr gut.

Die Lagerfläche ist an der niedrigsten Stelle ca. 4 m hoch und hat ein  elektrisches Rolltor mit einer Durchfahrtsbreite von 3 m und eine Durchfahrtshöhe von 3,5 m. Die Halle darf nur als Lager genutzt werden.  Stromanschluss (auch Starkstrom)  ist vorhanden. Datenkabel für Internetanschluss ist vorgesehen.

Die Kalthalle ist mit Sandwich-Elementen gebaut, wird elektrisch beheizt und separat abgerechnet. Somit gibt es eine hohe Kostentransparenz. Die Nebenkosten sind günstig.

Die Halle ist wieder vermietet!

Lager in der Nähe von Alzenau wird erweitert

Baustelle Lager Alzenau

Wenn Sie ein Lager in der Nähe von Alzenau suchen,  sind Sie im Selfstorage Karlstein genau richtig. Wir bieten Lagerflächen ab 2 m² an. Aktuell wird eine weiteres Lager mit 360 m² gebaut. 

Da die Nachfrage nach Lager in Alzenau weiterhin ungebrochen hoch ist, haben wir –  trotz Corona-Krise – zwei neue Lager im Selfstorage Karlstein  geschaffen. Eine Lagerfläche mit 120 m² ist bereits vermietet. Die zweite Fläche mit 240 m² ist noch frei.

Der Neubau wird gerade erstellt – diese Woche beginnen die Dach- und Fassadenarbeiten. Die Lager sind ab Mitte / Ende Juli bezugsfertig. Die Lagerflächen sind an der niedrigsten Stelle ca. 4 m hoch und haben elektrische Rolltore mit einer Durchfahrtsbreite von 3 m und eine Durchfahrtshöhe von 3,5 m. Die Halle darf nur als Lager genutzt werden.

Im Selfstorage Karlstein fnden Sie Lager zu besonders vorteilhaften Konditionen. Egal, was Ihr Unternehmen lagern möchte, hier können Sie die perfekte Fläche für Ihr Vorhaben anmieten. Mit einem Lager in Karlstein direkt an der Autobahnausfahrt Alzenau-Süd  profitieren Sie von vielen Vorteilen: Günstige Quadratmeterpreise sorgen für hohe Kostentransparenz und mit unseren flexiblen Laufzeiten stellen Sie sicher, dass Sie schnell auf Veränderungen reagieren können.

Wenn Sie Interesse an einer Anmietung haben, senden wir Ihnen gerne ein ausführliches Expose zu.

Wenn Sie ein Lager im Raum Aschaffenburg, Alzenau,  Kleinostheim, Kahl, Seligenstadt oder Hanau suchen, sind sie im Selfstorage Karlstein richtig. Die Nachfrage des im letzten Jahr neu eröffneten Lager ist erfreulich.

Vereinbaren Sie einen Termin und schauen Sie sich die Lagerflächen an! Termin vereinbaren

Lagermöglichkeit in der Nähe von Alzenau

Lagermöglichkeit in der Nähe von Alzenau

Das Selfstorage Karlstein  kostet wenig und bietet sehr viel Lagermöglichkeit in der Nähe von Alzenau .  Ein Angebot für kluge Rechner.  Die Lagerflächen sind gut über die Autobahn A 45 zu erreichen. Sie bezahlen nur die Lagerfläche, die Sie wirklich benötigen und können zwischen 1 qm und 20 qm wählen.

Das Selfstorage Karlstein ist das erste Selbstlager im Raum Aschaffenburg, das Lagerflächen ab 1 m² anbietet. Die Lager sind in einer ehemaligen Bürofläche untergebracht, werden beheizt und sind trocken. Daher eignen sie sich auch für die Einlagerung von Akten und wichtigen Dokumenten. Die absolut trockenen, sauberen und beheizten Abstellräume sind quasi ein Ersatzkeller für Ihre Sachen. 

Das eigenhändige Einlagern von allen möglichen Gegenständen, wie z.B. Möbeln, Hausrat, Sportartikeln oder auch Waren, Wein und Akten in individuellen, sichtgeschützten und abschließbaren Mieträumen unterschiedlicher Größe  in sogenannten Selfstorage- oder Lagerboxen schafft Ordnung.

Die ehemaligen Büroflächen unterscheiden sich von den üblicherweise angebotenen Garagen oder Lagerhallen, denn Sie sich absolut trocken. Hier können Sie lagern, was sie nur selten brauchen- aber sofort und ohne Anmeldung herankommen, wenn Sie es benötigen.

Die Nachfrage von Lagermöglichkeiten ist erfreulich. Deshalb ist der Selfstorage Karlstein bereits zum zweiten Mal erweitert. Nun wird noch eine weitere Lagerhalle gebaut.  Es wurden weitere 23 Lagerboxen geschaffen. 

Da einige abgeschlossene Räume hinzugenommen wurden und teilweise mit raumhohen Aktenregalen ausgestattet sind, bieten sich diese Räume für die Akteneinlagerung bestens an.

Wenn Sie ein Lager im Raum Aschaffenburg, Alzenau,  Kleinostheim, Kahl, Seligenstadt oder Hanau suchen, sind sie im Selfstorage Karlstein richtig. Die Nachfrage des im letzten Jahr neu eröffneten Lagerhaus ist erfreulich. Das Storage wird in diesem Jahr erweitert.     Wenn Sie ein Lager im Raum Aschaffenburg, Alzenau, Seligenstadt oder Hanau suchen, sind sie im Selfstorage Karlstein richtig. Das Selfstorage Karlstein ist täglich geöffnet zwischen 7 und 22 Uhr.

Vereinbaren Sie einen Termin und schauen Sie sich die Lagerflächen an!

Termin vereinbaren