Selfstorage wachsen weltweit  

Selfstorage wachsen weltweit, zu diesem Ergebnis kam ein Marktbericht, der gerade erschienen ist. Anfang des Jahres ist ein globaler Branchenforschungsbericht Self Storage Market 2020 erschienen, der eine professionelle und gründliche Studie zu Marktgröße, Wachstum, Anteil, Trends sowie Branchenanalysen ist.

Der Bericht beginnt mit einem Überblick über die Struktur der Industriekette und beschreibt den Upstream. Der globale Selfstorage-Marktbericht 2020-2026 enthält Informationen zu Marktgröße, Marktanteil, Trends, Wachstum, Kostenstruktur, Kapazität, Umsatz und Prognose 2026 Der Markt wächst stetig und mit der zunehmenden Übernahme von Strategien durch wichtige Akteure wird ein weiterer Anstieg des Marktes erwartet.

Die meisten Selfstorage-Anbieter tummeln sich in Ballungsräumen, wo Wohnraum knapp und teuer ist. Auch im Rhein-Main-Gebiet ist Selfstorage eine prosperierende Branche. 2009 gab es bundesweit weniger als 50 Storage. Heute sind es mehr als 100 und viele weitere sind in Planung. 

Selfstorage wachsen weltweit  – auch im Landkreis Aschaffenburg ist das erste Selfstorage nahezu voll belegt.  Das Selfstorage in Karlstein zeichnet sich dadurch aus, dass die Flächen im 1. Obergeschoss liegen und beheizt sind.

Die langfristige Einlagerung von Akten aber auch von Möbel, Kleidung und sonstigem Hausrat ist in den ehemaligen Büro- und Laborflächen durch die absolut trockenen Bedingungen gewährleistet.

Diese optimalen Rahmenbedingungen und das gute Preis-/Leistungsverhältnis sind wohl der Grund, dass innerhalb eines guten Jahres alle 65 Lagerräume vermietet sind. Leider besteht im Gebäude keine Erweiterungsmöglichkeiten mehr.

Das Selfstorage Karlstein ist das erste Selbstlager im Raum Aschaffenburg Alzenau, das Lagerflächen ab 1 m² anbietet. Die Lager sind in einer ehemaligen Bürofläche untergebracht, werden beheizt und sind trocken. Daher eignen sie sich auch für die Einlagerung von Akten und wichtigen Dokumenten.

Da die Fluktation bei Selfstorage naturgemäß immer gegeben ist, empfehlen wir Interessenten, sich auf die Warteliste setzen zu lassen.

Wenn Sie ein Lager in Alzenau, Kahl, Mömbris oder Kleinosthein suchen , sind sie im Selfstorage Karlstein richtig.

Das Selfstorage Karlstein ist täglich geöffnet zwischen 7 und 22 Uhr.

Vereinbaren Sie einen Termin und schauen Sie sich die Lagerflächen an!

Termin vereinbaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.